Schwul-Politisches Lexikon (1): Was ist eigentlich … die Junge Union?

Junge Union (JU), die:

tendenziell autoritätshörige, staatsfetischistische, staatskapitalistische Jugendorganisation der Christlich Demokratischen Union (CDU) bzw. im Bundesland Bayern der Christlich Sozialen Union (CSU). Der bayerische Flügel zeichnet sich zudem durch eine radikale Variante der Verachtung der individuellen Freiheit von Männern aus.  Heterosexualität gehört innerhalb der J. zur kulturellen Norm, der gegengeschlechtliche Verkehr wird propagiert und gefördert, Geschlechtsrollen werden eher traditionell interpretiert. Schwulen Männern auf der Suche nach Abenteuern und/oder Partnerschaft bietet die J. dennoch ein gutes Jagdrevier, denn viele der Männer dort sind ausgesprochen gutaussehend und finanzkräftig. Wer überdies eine Schwäche für Anzüge, Krawatten und Bürobekleidung hat und zudem guten Manieren und bourgeoisem Benehmen nicht abgeneigt ist, wird bei der J. voll auf seine Kosten kommen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schwul-Politisches Lexikon (1): Was ist eigentlich … die Junge Union?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s