5 Thesen zu Geschlecht und Gender

Christian, vom formidablen Blog „Alles Evolution„, hat mich aufgefordert, 5 Thesen zum Thema Gender aufzustellen. Bitte sehr!

1. Geschlechtsrollen haben einen weitgehenden biologischen Ursprung.

2. Männer und Frauen haben ein Bedürfnis, sich voneinander zu unterscheiden.

3. Die Sexualität von Männern und Frauen ist unterschiedlich.

4. Das, was der Feminismus als Unterdrückung der Frau bezeichnet, hat seine Ursache in der Tatsache, dass nur Frauen Kinder auf die Welt bringen können.

5. Heterosexualität ist der tragische Versuch, zweier nicht kompatibler Menschen, miteinander auszukommen.

Bei Kritik an diesen Thesen bedenke man bitte, dass ich diese innerhalb von sieben Minuten in einer vollbesetzten Straßenbahn nach dem Joggen verfasst habe. Ich denke dennoch, dass sie alles in allem mehr Substanz haben, als sämtliche Genderlehrgänge an deutschen Universitäten zusammengenommen.